Sie sind hier: Startseite » LehrerInnen»Faecher»Politik»Politik Oberstufe Sek2»Das Ministerium für Staatssicherheit Alltag einer Behörde (DVD) Doku
« vorheriger Artikel nächster Artikel »

Das Ministerium für Staatssicherheit Alltag einer Behörde (DVD) Doku



79,00 EUR
 
(inkl. 7% MwSt.; 73,83 EUR Netto; zzgl. Versandkosten)

Anzahl:
 


Bitte wählen Sie eine Lizenzform!
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage  Lieferzeit: ca. 2-3 Tage

Bookmarken bei delicious
Bookmarken bei Mister Wong


Spannende Doku über das Ministerium für Staatssicherheit in der ehemaligen DDR.
Einsatz-Empfehlung: Hauptschule: 8. bis 9. Klasse; Realschule, Gymnasium: 8. bis 10. Klasse sowie für die gymnasiale Oberstufe - Sek 2.
Eine DVD, 90 Minuten, acht Kapitel.
Lizenzgebiete: Deutschland, Österreich, Schweiz.
Sprachfassung: Deutsch.

Inkl. der nicht-gewerblichen öffentlichen Aufführungsrechte für Schulen, Printlife.
Weitere Lizenzformen für Medienzentren finden Sie in der Detailansicht.
Artikelnummer: FDV389
EAN: 4040592001500


Artikelbeschreibung

Nichts war in der DDR so geheim, wie die Arbeitsweise des Ministeriums für Staatssicherheit. Die Bedrohung, die vom MfS ausging, war unbestimmt und unkalkulierbar. Selbst Betroffene ahnten oft nicht, wie weit der Arm des MfS reichte.

Für fast 100.000 hauptamtliche Mitarbeiter war das Ministerium für Staatssicherheit täglicher Arbeitsplatz. Neun von ihnen, zuletzt Generäle oder hohe Offiziere, traten nun vor die Kamera und erzählen vom Innenleben des MfS-Apparates, vom Lebensgefühl seiner Mitarbeiter und von den Techniken der zur täglichen Routine gewordenen Geheimdienstarbeit.

Wie verlief eine Verhaftung, wie ein Verhör, wie die Anwerbung eines Inoffiziellen Mitarbeiters, und was waren die Praktiken in der Untersuchungshaft? Sie erzählen von ihrer Befriedigung beim Erreichen eines Geständnisses, von ihrem Verhältnis zu Minister Mielke und von ihren Gefühlen gegenüber abtrünnigen Mitarbeitern.

Die hier vorliegende Dokumentation ist keiner investigativer Spurensuche und sensationeller Enthüllungen, sondern einer über Menschenbild, Selbstverständnis und Rechtfertigungsstrategien der ehemaligen Tschekisten, ein Film über die menschenverachtenden Techniken der Stasi - erzählt von den Tätern selbst.

 

DVD-Extras: Zusatzinterviews und eine Vorschau.

Buch und Regie: Jan N. Lorenzen und Christian Klemke.

Weitere Angaben zu diesem Artikel

Erscheinungsjahr:
2002
FSK-Freigabe:
ab 12 Jahren
Speichermedium:
DVD
Fernsehnorm:
PAL
Bildformat:
16:9
Tonformat:
Dolby Digital
Untertitel in Deutsch für Hörgeschädigte:
Nein
Audiodeskription für Sehgeschädigte:
Nein

Ähnliche Artikel finden



"Das Ministerium für Staatssicherheit Alltag einer Behörde (DVD) Doku" bei Bookmark-Diensten hinterlegen

del.icio.usdel.icio.us Mister WongMister Wong

Weitere Artikel von Salzgeber & Co. Medien GmbH
Infos zum Hersteller Salzgeber & Co. Medien GmbH

Warenkorb:

Ihr Warenkorb ist momentan leer!

Mein Kundenkonto:



dauerhaft eingeloggt bleiben

Anmelden | Passwort vergessen?
Kürzlich aufgerufene Artikel:
Bestellung und Beratung- Tel. +49 551 2054294

Empfohlene Medien:

Für den Unterricht empfohlenDurch das Landesmedien­zentrum Baden-Württemberg ausgezeichnetes Unterrichts­material.
 :
Weitere AuszeichnungenAuszeichnung u. a. durch die Deutsche Film- und Medienbewertung

Fächerlisten zum Download:

Neue Artikel im Shop:


Lieferstatus - Übersicht

Sofort lieferbar: Lieferzeit 1-2 Tage
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage
Lieferzeit: ca. 7 Tage
Lieferzeit: ca. 14 Tage
Artikel ist derzeit nicht verfügbar
Artikel ist leider dauerhaft ver­griffen

Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt. angegeben, sofern nicht anders gekennzeichnet. Zusätzlich können Kosten für die Versand- und Zahlungsart anfallen.

Die Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten (OS-Plattform) finden Sie unter folgendem Link:OS-Plattform Unsere E-Mail-Adresse lautet wie folgt: info[at]lerngut.com

        Lehrfilme, Lernwerkstätten, Lernprogramme – lerngut-Online Shop

Der Lehrerfreund | Filme im Unterricht | SEO-Partner W-SYS | 4teachers-News