Sie sind hier: Startseite » LehrerInnen»Faecher»Rechtskunde»Rechtskunde Oberstufe Sek2»Graffiti Von der Mauer ins Museum (DVD) Doku
« vorheriger Artikel nächster Artikel »

Graffiti Von der Mauer ins Museum (DVD) Doku



49,90 EUR
 
(inkl. 7% MwSt.; 46,64 EUR Netto; zzgl. Versandkosten)

Anzahl:
 


Bitte wählen Sie eine Lizenzform!
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage  Lieferzeit: ca. 2-3 Tage

Bookmarken bei delicious
Bookmarken bei Mister Wong


Ausgezeichnete Doku über Vandalismus, Kunst und Subkultur auf dem Weg zum Mainstream am Beispiel des unerkannten Künstlers Bansky. Filmvorschau: Siehe Langbeschreibung.
Einsatz-Empfehlung: Gymnasium: 9. bis 10. Klasse sowie für die gymnasiale Oberstufe - Sek 2.
Eine DVD, ca. 29 Minuten, ein Kapitel.
Lizenzgebiete: Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Liechtenstein, Italien (nur Südtirol), Belgien (nur Eupen) und die Niederlande.
Sprachfassung: Deutsch.

Inkl. der nicht-gewerblichen öffentlichen Aufführungsrechte für Schulen, Printlife.
Weitere Lizenzformen für Medienzentren finden Sie in der Detailansicht.
Artikelnummer: FDV1451
EAN: 797337280099


Artikelbeschreibung

In der heutigen Zeit gehören Graffitis zum täglichen Erscheinungsbild. Sie polarisieren: Was für die einen Vandalismus ist, sehen die anderen als neue Kunstform, mit der Geld verdient werden kann.

In New York begannen Ende der 1960er Jahre Jugendliche Hauswände und U-Bahnen flächendeckend mit ihren sog. Tags zu überziehen. Heute sind diese Wandmalereien ein gute Einkommensquelle, beispielsweise das unerkannte Sprayer-Phantom Banksy. Seine Bilder erzielen auf den internationalen Kunstmärkten Höchstpreise. Die mediale Aufmerksamkeit sei ihm gewiss, wie beispielsweise zuletzt das Girl with Balloon, das sich öffentlichkeitswirksam nach seiner Versteigerung selbst schredderte. Mittlerweile hängt das Werk in einem Museum.

Ob Graffiti oder Street Art, gesprayte Namen oder aufwändige Wandbilder sind in den meisten Städten längst Teil des urbanen Lebensgefühls. Immer mehr Metropolen stellen weltweit den Sprayer/-innen auch legale Flächen für deren Kunst zur Verfügung. Denn ein Kampf gegen die Sprayereien erwies sich oft als Kampf gegen Windmühlen: Bestes Beispiel ist die isländische Hauptstadt Reykjavik. Sie wollte weltweit zur ersten graffitifreien Stadt werden und ist damit grandios gescheitert.

 

Vorschaufilm Graffiti Von der Mauer ins Museum:
 

 

 

 

Auszeichnung für die Doku auf einer DVD:

Empfehlung der Begutachtungskommission des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg für den Einsatz im Unterricht! 

 

 

 

 

 

 

Weitere Angaben zu diesem Artikel

Erscheinungsjahr:
2019
FSK-Freigabe:
Infoprogramm gemäß § 14 JuschG
Speichermedium:
DVD
Fernsehnorm:
PAL
Bildformat:
16:9
Tonformat:
Dolby Stereo
Untertitel in Deutsch für Hörgeschädigte:
Nein
Audiodeskription für Sehgeschädigte:
Nein

Ähnliche Artikel finden


Es ist noch kein Zubehör für diesen Artikel verfügbar.

"Graffiti Von der Mauer ins Museum (DVD) Doku" bei Bookmark-Diensten hinterlegen

del.icio.usdel.icio.us Mister WongMister Wong

Weitere Artikel von NZZ
Infos zum Hersteller NZZ

Warenkorb:

Ihr Warenkorb ist momentan leer!

Mein Kundenkonto:



dauerhaft eingeloggt bleiben

Anmelden | Passwort vergessen?
Kürzlich aufgerufene Artikel:
Bestellung und Beratung- Tel. +49 551 2054294

Empfohlene Medien:

Für den Unterricht empfohlenDurch das Landesmedien­zentrum Baden-Württemberg ausgezeichnetes Unterrichts­material.
 :
Weitere AuszeichnungenAuszeichnung u. a. durch die Deutsche Film- und Medienbewertung

Fächerlisten zum Download:

Neue Artikel im Shop:


Lieferstatus - Übersicht

Sofort lieferbar: Lieferzeit 1-2 Tage
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage
Lieferzeit: ca. 7 Tage
Lieferzeit: ca. 14 Tage
Artikel ist derzeit nicht verfügbar
Artikel ist leider dauerhaft ver­griffen

Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt. angegeben, sofern nicht anders gekennzeichnet. Zusätzlich können Kosten für die Versand- und Zahlungsart anfallen.

Die Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten (OS-Plattform) finden Sie unter folgendem Link:OS-Plattform Unsere E-Mail-Adresse lautet wie folgt: info[at]lerngut.com

        Lehrfilme, Lernwerkstätten, Lernprogramme – lerngut-Online Shop

Der Lehrerfreund | Filme im Unterricht | Business 4 School | 4teachers-News