Sie sind hier: Startseite » LehrerInnen»Faecher»Politik»9. Klasse»Die Firma Das Ministerium für Staatsicherheit Mfs (DVD) Bilinguale Doku
« vorheriger Artikel nächster Artikel »

Die Firma Das Ministerium für Staatsicherheit Mfs (DVD) Bilinguale Doku



15,00 EUR
 
(inkl. 19% MwSt.; 12,61 EUR Netto; zzgl. Versandkosten)

Anzahl:
 


Bitte wählen Sie eine Lizenzform!
Sofort lieferbar: Lieferzeit 1-2 Tage  Sofort lieferbar: Lieferzeit 1-2 Tage

Bookmarken bei delicious
Bookmarken bei Mister Wong


Bilinguale Dokumentation über die Allgegenwart des Ministeriums für Staatssicherheit, abgekürzt MfS, in der ehemaligen DDR.
Einsatz-Empfehlung: Ab 14 Jahren.
Eine DVD, 120 Minuten inkl. 30 Min. Bonusmaterial, zehn Kapitel.
Lizenzgebiet: Weltweit.
Sprachfassungen: Deutsch, Englisch.

Privatlizenz.
Weitere Lizenzform für Schulen und Medienzentren finden Sie in der Detailansicht.
Artikelnummer: BFD210
EAN: 4260091671015


Artikelbeschreibung

Bis 1989 sind für das sog. MfS - das Ministerium für Staatssicherheit - der DDR bis zu 90.000 hauptamtliche und mehr als 180.000 inoffizielle Mitarbeiter in 15 Bezirksverwaltungen und über 200 Kreisdienststellen tätig. Diese Doku Die Firma zeigt die Allgegenwart der Staatssicherheit: vom Ministerium in Berlin, über Bezirksverwaltungen, Kreisdienststellen, Untersuchungshaftanstalten, Bunker und Abhöranlagen, bis zur geheimen Hinrichtungsstätte der DDR.

Die oberste Mitarbeitermaxime dieses Geheimdienstes war: Genossen, wir müssen alles wissen! Erich Mielke, Chef des MfS von 1957 bis1989.

Die öffentliche Wahrnehmung des Ministeriums für Staatssicherheit schwankt: Vom MfS als willkürlicher und alles kontrollierender Übermacht, bis hin zum gewöhnlichen Geheimdienst, der für den Alltag der Bürger ohne Bedeutung war. Ihre Aufgaben umfassen neben dem Staatsschutz unter anderem auch Spionageabwehr und Auslandsaufklärung, Personen- und Objektschutz sowie Grenz- und Passkontrollen.

Die Einheitspartei der DDR, die SED, wagt es bis zum Ende dieses Staates nicht, sich Systemkritikern zu stellen. Stattdessen soll das MfS alle Staatsfeinde unter Kontrolle halten. Was die Staatssicherheit verfolgt, heißt in anderen Ländern oft Meinungsfreiheit, Demonstrationsrecht, Freizügigkeit. An den heute noch verbliebenen Einrichtungen des MfS rekonstruiert der Film mit Interviews Geschichte, Arbeitsweise und Umfang der Staatssicherheit der DDR.

 

In dieser Doku gezeigte Einrichtungen: 

Augustusburg Schloss Augustusburg - Isolierungsobjekt Gitter 1

Bad Schmiedeberg Schloss Reinharz - Isolierungsobjekt Reinharz

Bautzen Sonderhaftanstalt Bautzen II

Berlin/Hohenschönhausen Untersuchungshaftanstalt des MfS

Berlin/Lichtenberg Ministerium für Staatssicherheit

Berlin/Spandau Luftwaffenmuseum Gatow/Spandau

Bernau Siedlung des Politbüros bei Bernau/Wandlitz

Chemnitz Bezirksverwaltung der Staatssicherheit

Dessau Satellitenspiegel der NVA

Dresden Bezirksverwaltung der Staatssicherheit

Erfurt Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit

Halle Bezirksverwaltung der Staatssicherheit

Leipzig Bezirksverwaltung der Staatssicherheit

Machern Stasi-Bunker der Bezirksverwaltung Leipzig

Magdeburg Bezirksverwaltung der Staatssicherheit

Nürnberg/Zirndorf Rekonstruktion zerstörter Stasi-Unterlagen

Potsdam Hochschule der Staatssicherheit in Golm bei Potsdam

Rostock Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit

Sonneberg Antennenturm des MfS zur Richtfunkerfassung


 

Kapitelübersicht der DVD (Laufzeiten in Minuten):
  1. Vorspann (01:45)
  2. Ministerium (02:00)
  3. Bezirksverwaltungen (02:00)
  4. Waldsiedlung (01:30)
  5. Spionage (10:00)
  6. Mitarbeiter (04:55)
  7. Untersuchungshaft (12:00)
  8. Bautzen II (07:15)
  9. Todesstrafe (04:25)
  10. Bunker (04:00)
  11. Oktober 1989 (04:35)
  12. Rekonstruktion (05:20)

 

Enthaltenes Bonusmaterial auf dieser DVD:

- Rundgang durch den geheimen Stasi-Bunker Machern/Leipzig.

- Flucht aus Bautzen.

- Ausschnitt aus der DVD: Halt! Hier Grenze - Auf den Spuren der innerdeutschen Grenze.

- Der rote Koffer im Tresor von Erich Mielke.

Weitere Angaben zu diesem Artikel

Erscheinungsjahr:
2007
FSK-Freigabe:
Infoprogramm gemäß § 14 JuschG
Speichermedium:
DVD
Fernsehnorm:
PAL
Bildformat:
16:9
Tonformat:
Dolby Digital
Untertitel in Deutsch für Hörgeschädigte:
Nein
Audiodeskription für Sehgeschädigte:
Nein

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:


(inkl. MwSt.)

(inkl. MwSt.)

Ähnliche Artikel finden



"Die Firma Das Ministerium für Staatsicherheit Mfs (DVD) Bilinguale Doku" bei Bookmark-Diensten hinterlegen

del.icio.usdel.icio.us Mister WongMister Wong

Weitere Artikel von Film Europa
Infos zum Hersteller Film Europa

Warenkorb:

Ihr Warenkorb ist momentan leer!

Mein Kundenkonto:



dauerhaft eingeloggt bleiben

Anmelden | Passwort vergessen?
Kürzlich aufgerufene Artikel:
Bestellung und Beratung- Tel. +49 551 2054294

Empfohlene Medien:

Für den Unterricht empfohlenDurch das Landesmedien­zentrum Baden-Württemberg ausgezeichnetes Unterrichts­material.
 :
Weitere AuszeichnungenAuszeichnung u. a. durch die Deutsche Film- und Medienbewertung

Fächerlisten zum Download:

Neue Artikel im Shop:


Lieferstatus - Übersicht

Sofort lieferbar: Lieferzeit 1-2 Tage
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage
Lieferzeit: ca. 7 Tage
Lieferzeit: ca. 14 Tage
Artikel ist derzeit nicht verfügbar
Artikel ist leider dauerhaft ver­griffen

Alle Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt. angegeben, sofern nicht anders gekennzeichnet. Zusätzlich können Kosten für die Versand- und Zahlungsart anfallen.

Die Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten (OS-Plattform) finden Sie unter folgendem Link:OS-Plattform Unsere E-Mail-Adresse lautet wie folgt: info[at]lerngut.com

        Lehrfilme, Lernwerkstätten, Lernprogramme – lerngut-Online Shop

Der Lehrerfreund | Filme im Unterricht | Business 4 School | 4teachers-News